Jeder Job, den Sie wählen können, hat Vor- und Nachteile, daher ist es wichtig, dass Sie ihn kennen, damit Sie Ihre Optionen abwägen können, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Feuerwehrleute sind geschätzte Mitglieder der Gesellschaft, Aber es gibt auch einige Nachteile, über die Sie nachdenken sollten, bevor Sie sich für eine Karriere als Feuerwehrmann entscheiden.

Pro: Gefühl der Erfüllung in Ihrer Karriere

Feuerwehr ist ein Job im öffentlichen Dienst. Feuerwehrleute schützen nicht nur Gemeindemitglieder vor gefährlichen Bränden; sie setzen sich auch dafür ein, die Öffentlichkeit über Sicherheit aufzuklären. Wenn Sie etwas im Dienst an anderen tun möchten, kann die Brandbekämpfung Ihnen ein Gefühl der Erfüllung geben, das Sie bei anderen Jobs nicht unbedingt finden.

Con: Ungewöhnliche Verschiebungen

Je nachdem, für welchen Ort Sie arbeiten, müssen Sie normalerweise in Schichten von 24-48 Stunden mit ein paar Tagen Pause zwischen jeder Schicht arbeiten. Wenn Sie nach einem schönen 9-5-Job suchen, ist die Brandbekämpfung definitiv nichts für Sie.

Pro: Je nachdem, wie Ihr örtliches Feuerwehrhaus Schichten einrichtet, werden Sie manchmal dafür bezahlt, bei der Arbeit zu schlafen. Feuerwehrhäuser brauchen Feuerwehrleute, um jederzeit verfügbar zu sein, so dass es in der Regel bedeutet, manchmal über Nachtschichten zu arbeiten. Sie können mitten in der Nacht einen Anruf erhalten, aber Sie können auch die ganze Nacht schlafen.

Con: Ständiges Training und Hausarbeiten

Ein Teil der Arbeit eines Feuerwehrmanns erfordert die Aufrechterhaltung der körperlichen Fitness, um brennende Gebäude betreten und manchmal Menschen aus ihnen heraustragen zu können. Dies bedeutet, körperlich hart zu arbeiten, während Sie bei der Arbeit sind. Feuerwehrleute müssen auch Hausarbeiten erledigen, während sie im Feuerwehrhaus sind, also ist es nicht so, dass Sie den ganzen Tag herumsitzen und fernsehen, während Sie bei der Arbeit sind.

Pro: Öffentliche Anerkennung Ihres Jobs

Feuerwehr ist nicht die Art von Beruf, in dem andere Menschen ethische Bedenken und Fragen zu dem haben, was Sie tun. Sie können Trost darin finden, zu wissen, dass niemand die Arbeit, die Sie tun, missbilligen wird.

Con: Ein ziemlich offensichtlicher Nachteil der Brandbekämpfung ist, dass Sie sich in potenziell schädliche Situationen begeben, indem Sie brennende Gebäude betreten und versuchen, andere Menschen zu evakuieren, bevor Sie sich selbst evakuieren. Dieser Nachteil kann sowohl Sie als auch Ihre Familienmitglieder betreffen.

Pro: Gute Leistungen und Arbeitsplatzsicherheit

Da es sich um einen Regierungsjob handelt, erhalten Feuerwehrleute gute staatliche Leistungen und Arbeitsplatzsicherheit. Dies sorgt für Stabilität für Sie und Ihre Familienmitglieder.

Con: Pay Isn’t Great

Das nationale Durchschnittsgehalt für Feuerwehrleute liegt bei rund 47.600 US-Dollar pro Jahr. Wenn Sie nach einem hochbezahlten Job suchen, ist die Brandbekämpfung wahrscheinlich nichts für Sie.

Pro: Sie können das Leben von Menschen retten

Einer der lohnendsten Aspekte einer Karriere als Feuerwehrmann ist die Tatsache, dass Sie durch das Löschen von Bränden möglicherweise das Leben von Menschen retten. Dies ist die Art von Erfüllung von einem Job, den Sie nur durch die Arbeit mit der Öffentlichkeit bekommen können.

Con: Trauma und Tod

Feuerwehrleute müssen in potenziell traumatischen Situationen eintreten und ruhig bleiben, und manchmal können sie Menschen bei Bränden oder sogar nach der Rettung des Opfers sterben sehen. Feuerwehrleute müssen hart bleiben. Wenn Sie nicht glauben, dass Sie mit Menschen umgehen können, die in Ihrer Nähe sterben, möchten Sie vielleicht kein Feuerwehrmann sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.