Volleyball Einstellung Bohrer

Volleyball einstellung bohrer für lehre spieler wie zu set.

Ein erfolgreicher Setter bewegt sich in einer direkten Linie zum Ball und nimmt dann eine Position ein, um ihn effizient an den Schlagmann zu liefern.

Das ideale Set – Definieren eines Sets

Ein Set ist eine Abgabe des Balls, normalerweise von den Fingern über dem Kopf mit einer Freigabe, indem der Ball nach oben gedrückt wird. Der gesetzte Ball scheint zu einem Hitter zu schweben, der sich nicht dreht, von der Stirn zur Decke.

Beginn Einstellung Bohrer

Für spieler, die sind unerfahrene oder nur neue zu volleyball, erste start mit volleyball einstellung bohrer, dass fokus auf technik und hand position.
Die folgende Übung ist für Anfänger gedacht…
Der Setter hält die Hände hoch, Daumen an der Stirn. Der Trainer wirft den Ball wiederholt leicht in die Hände des Setzers.
Der Setter, um jedes Mal in die richtige Ausgangsposition zurückzukehren, berührt die Daumen zurück an die Oberseite der Stirn, bevor er jeden Ball setzt.
Dieser Bohrer trainiert den Setter, die Hände hoch zu halten. Dies kann eine schwierige Aufgabe sein zu lernen, wenn man weder stark noch erfahren im Setzen ist.
Sobald die Setzerin diese Fähigkeit verbessert hat, muss sie die Stirn nicht mehr mit den Daumen berühren. Der Zweck dieses Bohrers ist es, die „Setter-Positionierung“ zu beherrschen.

Volleyball Einstellung Bohrer für Control

Ball control ist eine sehr wichtige volleyball geschick. Volleyball-Einstellbohrer sollten so konstruiert sein, dass sie den Setter zwingen, „zu kämpfen“, um in Position zu kommen. Die besten Setter sind normalerweise diejenigen, die am besten in Position kommen, um zu setzen.
Die folgenden Einstellübungen verbessern die Ballkontrolle…

  1. Auf self setzen.
  2. Stellen Sie sich auf sich selbst ein und wechseln Sie zwischen Sitzen, Knien und Hocken in einem kleinen Kreis.
  3. Auf self setzen und zwischen den Sätzen hocken.
  4. Auf self setzen und zwischen den Sätzen springen.
  5. Machen Sie die Schritte 1-4 paarweise.
  6. Auf einen einzelnen Punkt an einer Wand setzen.

Drills, um Entscheidungen und Reaktionen zu trainieren

  1. Paarweise wirft ein Spieler zu seinem Partner, dem der Rücken zugewandt ist. Der Partner muss sich umdrehen, den Ball lokalisieren und setzen.
  2. Paarweise gibt es einen Angreifer und einen Setter. Der Angreifer wirft den Ball zum Setter und läuft überall mit jeder Geschwindigkeit, und der Setter muss den Ball für einen Angriff auf ihn setzen.
  3. In Paaren, ein Setter und ein Spieler mit dem Trainer. Der Setter am Netz, Partner auf dem Midcourt, der Trainer auf der gegenüberliegenden Seite des Netzes. Der Partner wirft den Ball zum Setter, Während der Ball absteigt, ruft der Trainer “links” oder “rechts“.” Der Setter muss dem Befehl folgen.
  4. Machen Sie dasselbe wie # 3, aber lassen Sie den Trainer entsprechend dem System des Teams anrufen.
  5. Machen Sie dasselbe wie # 3, aber lassen Sie den Partner den Ball in verschiedene Positionen werfen, die den Setter bewegen.
  6. Machen Sie dasselbe wie # 3, aber der Trainer ist am Netz und simuliert den Mittelblocker des Gegners. Kurz vor dem Satz bewegt sich der Trainer entweder nach links oder rechts, der Setter muss das Gegenteil setzen.

Triangle Setting Drill

Dieser Bohrer benötigt 2 bis 3 Setter und 2 Kugeln.
Der Trainer oder Spieler wirft zum Setter. Der Setter setzt einen speziell zugewiesenen Satz auf Setter B, der in der zugewiesenen Schlagzone steht.
Der Ball wird dann vom 2. Setter gefangen. Der 2. Setter springt einen zweiten Ball an den Werfer, der den Wurf an den gleichen Setter wiederholt. Dadurch kann ein Setter eine Reihe von Wiederholungen für den zugewiesenen Satz ausführen, und dann drehen sich die Setter.
Hinweis: Der Zweck der Übung ist es, sich schnell und effizient in vielen Wiederholungen zu bewegen. Viele Wiederholungen in kurzer Zeit schaffen eine bessere Lernumgebung als ein paar Sätze desselben oder eines längeren Zeitraums.

Startseite “ Volleyball Bohrer „Volleyball Einstellung Bohrer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.