„Wenn das Wetter kühler wird und wir uns mitten in den Wintermonaten befinden, ist es üblich, eine Veränderung unserer Haut zu bemerken“, sagte Dr. Geetika Mittal

  • Von: Lifestyle Desk | Neu-Delhi |
  • Dezember 4, 2020 8:00:22 pm

Winter-Hautpflege, Hautpflege-Vorteile, strahlende Haut, Hautpflege-Hacks, indianexpress.com,

Diese einfachen Tipps können Ihnen helfen, Ihre Haut im Winter zu erhalten. (Quelle: Getty Images / Thinkstock)

Jede Jahreszeit bringt ihren Anteil an Hautproblemen mit sich, und es ist nicht anders mit der kalten Jahreszeit. Wenn Sie also aufgrund des Luftspalts Hautpflegeprobleme hatten, finden Sie hier eine Liste mit einigen einfachen Do’s und Don’ts, die Sie als Teil Ihrer Hautpflege befolgen können.

Schauen Sie sich die einfachen Empfehlungen der Dermatologin Geetika Mittal an und verabschieden Sie sich von all Ihren Hautpflegeproblemen.

Do’s and Don’ts für die Hautpflege im Winter

Es ist sehr wichtig, Ihre Hautpflege an die Bedürfnisse Ihrer Haut und die Wetterbedingungen anzupassen. Da es Winter ist, schlägt Dr. Mittal vor, dicke Feuchtigkeitscremes und pflegende Cremes zu verwenden, da „der Winter zu einem Rückgang der Feuchtigkeit und Ausstrahlung in unserer Haut führt“.Aber sie weist darauf hin, dass man die Zutatenliste gründlich lesen und sich von Produkten fernhalten muss, die SLS / Parabene und Alkohol enthalten, weil es dazu neigt, die Haut trocken zu machen. „Besorgen Sie sich feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure, die hilft, Feuchtigkeit einzuschließen“, sagt Dr. Mittal.

Der Dermatologe schlägt auch vor, sich regelmäßig für ein Peeling zu entscheiden. Halten Sie sich jedoch von Schleifmitteln wie Walnuss- oder Aprikosenpeelings fern, da diese dazu neigen, Mikrorisse zu verursachen. Entscheiden Sie sich stattdessen für ein Papaya-Peeling oder sogar ein chemisches Peeling. Vergessen Sie nicht, Sonnencreme aufzutragen. Sie sagt: „Während Sie mehr bewölkte Tage und weniger UVB-Strahlen (die Art, die für Rötungen und Sonnenbrand verantwortlich ist) sehen können, gibt es immer noch UVA-Strahlen.“

Achten Sie nach jeder Dusche darauf, sich gründlich mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wir entscheiden uns oft für eine detaillierte Hautpflege für unser Gesicht, vergessen aber unsere Hälse und Hände. Alle unsere Körperteile neigen dazu, im Winter trocken zu werden und erfordern daher die gleiche Aufmerksamkeit. Sie schrieb in der Post: „Dies sind Gebiete, die im Winter sehr leiden können. Dein Hals ist auch Teil deines Gesichts. Feuchtigkeitscreme auftragen und richtig reinigen. Halten Sie eine Handcreme mit Ihnen zu allen Zeiten.“

Verwenden Sie zum Schluss Hydrating Mist für einen schnellen Muntermacher. Es gibt nichts Schöneres als ein Moringa- oder Rosenwasserspray, das nicht nur als Toner wirkt, sondern auch die Schutzbarriere der Haut aufrechterhält. Dr. Mittal sagt: „Obwohl es widersprüchlich klingt, kann das Waschen Ihres Gesichts zu oft Ihre Haut weiter austrocknen. Reinigen Sie nicht mehr als zweimal am Tag.Facebook Instagramm “

Für weitere Lifestyle-News, folgen Sie uns: Twitter: lifestyle_ie | Facebook: IE Lifestyle / Instagram: ie_lifestyle

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Laden Sie die Indian Express App herunter, um die neuesten Lifestyle-Nachrichten zu erhalten.

  • Die Indian Express-Website wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.