Der bescheidene Bienenstockstand … so oft ignoriert, übersehen oder als selbstverständlich angesehen. Bienenstände erfüllen eine wichtige Funktion im Bienenhaus. Wenn sie richtig gestaltet sind, helfen sie sowohl dem Imker als auch der Imkerei.

Im Gegensatz dazu gewinnen die Bienen selbst wahrscheinlich relativ wenig, obwohl es einige Vorteile für die Bienen gibt, gut entworfene oder konstruierte Bienenstände zu verwenden.

Funktion

Der Hinweis liegt im Namen. Der Bienenstockständer ist die Plattform oder Stütze, auf der der Bienenstock steht. In Bezug auf die Funktion sie:

  • Heben Sie den Bienenstock vom Boden ab
  • Sorgen Sie für eine stabile und sichere (und möglicherweise sogar ebene) Basis für den Bienenstock
  • Sind ein bequemer Ort, um Dinge zu platzieren, die sonst im Gras verloren gehen oder stolpern würden
  • Sorgen Sie für einen klaren Arbeitsraum um einen Bienenstock für Koloniebearbeitungen

Kümmern sich die Bienen um eines dieser Dinge?

Nein.

Warum nicht? Nun, wir könnten hier in eine philosophische Diskussion über die Empfindungsfähigkeit von Honigbienen geraten und darüber, ob sie sich um irgendetwas kümmern. Es ist jedoch wahrscheinlich einfacher zu sagen, dass keines dieser Dinge für die Bienen im Bienenstock einen wirklichen Unterschied macht.

Sie sind vollkommen glücklich auf dem Boden oder, wie unten, auf einer Palette. Es gibt Tausende von Bienenstöcken auf Paletten im ganzen Land sitzen. Bienenzüchter verwenden routinemäßig Paletten, oft mit vier Bienenstöcken in einem Quadrat, die jeweils in verschiedene Richtungen zeigen.

Bienenstöcke auf einer Palette

Die Palette bietet eine relativ flache Plattform 1, verhindert das Wachstum von Unkraut direkt über dem Bienenstockeingang und ist einigermaßen stabil. Es ist eine vollkommen angemessene Lösung … es sei denn, Ihr Bienenhaus ist anfällig für Überschwemmungen.

Wo hat Noah seine Bienen gehalten? In seiner Arche Bienenstock.

Mein erstes Forschungsbienenhaus befand sich in der Nähe eines Brandes, der jeden Winter überflutet wurde. Und die meisten Sommer. Wir haben sehr schnell gelernt, dass wir Bienenstöcke in keinem Monat der Saison, in dem es viel geregnet hat, dh in keinem Monat der Saison, sicher auf Paletten halten können, da dies Schottland ist 😉

Imker zurück

Viele Imker entwickeln einen schlechten Rücken. Hive Inspektionen beinhalten viel Heben – hoffentlich von schweren Supers – und Bücken. Obwohl Sie Kolonien auf Paletten aus einer knienden Position inspizieren können, ist es nicht etwas, was ich mag 2.

Wenn ich also stehen werde, hilft es, wenn die Bienenstöcke näher bei mir sind als auf einer Palette.

Fast alle meine Bienenstöcke sind auf Bienenstockständen der einen oder anderen Art.

Entscheidungen, Entscheidungen

Wenn Sie bauen (vielleicht ein zu großes Wort für die meisten Stände, die ich benutze … zusammenschustern?) hive steht es gibt ein paar Design-Entscheidungen getroffen werden.

  • Ein oder mehrere Bienenstöcke pro Stand?
  • Abmessungen – in erster Linie Höhe über dem Boden und manchmal Tiefe
  • Den Sweet Spot erreichen, der Stärke, Kosten und Gewicht in Einklang bringt
  • Wie man sie eben macht oder eine ebene Plattform in einem unebenen Bienenhaus bereitstellt

Einzelständer sind in Ordnung, obwohl ihnen vielleicht die Flexibilität fehlt. Sie tun wenig anderes, als den Bienenstock vom Boden zu trennen. Die meisten Ausrüstungslieferanten verkaufen sie, einige mit eingebauten Landebrettern, was eine nette Geste ist, wenn auch unnötig.

Ständer und integriertes Landebrett …

Ich habe eine Handvoll davon, aber sie neigen dazu, für Köderstöcke oder als letzten Ausweg verwendet zu werden. Erstens sind sie mir etwas zu niedrig und heben den Bienenstock nur etwa 25 cm über dem Boden an. Zweitens bieten sie keinen ‚Arbeitsbereich‘ rund um den Bienenstock.

Der Vorteil eines einzelnen Bienenstockstandes besteht darin, dass die Koloniebegehung keine anderen Kolonien auf demselben Stand stören kann. Es gibt nichts anderes auf dem Stand, um erschüttert, gestoßen oder gestört zu werden. Bei sorgfältiger Inspektion und ruhigen Bienen überwiegen die Vorteile eines doppelten (oder mehr) Bienenstocks jedoch das Risiko, eine zweite Kolonie zu stören.

Ich bevorzuge daher doppelte oder dreifache Bienenstockständer. Viele meiner Bienenstöcke stehen auf Doppelständen (rechts im Bild unten). Dies war eine völlig pragmatische Designentscheidung, da ich es geschafft hatte, einen Stapel druckbehandelter 1-Meter-Holzstücke aus einem unvollendeten Zaunprojekt zu entfernen.

Das Bienenhaus im Winter …

Ich habe eine Zaunplatte halbiert, um die Endstücke herzustellen, mit vier anderen, um die Seiten und Stützschienen herzustellen. Mit vier 3 × 2 „Beinen aus druckbehandelten Deckenbalken (auch geschrottet) und einer Handvoll Schrauben kosten diese fast nichts und haben sehr gut funktioniert.

Ironischerweise sind sie ideal für einen Bienenstock … dies lässt Raum für die verschiedenen Koloniebearbeitungen.

Unweigerlich haben die meisten zwei Bienenstöcke 🙁 Oder drei Poly-Nucs.

Viele Poly-Nucs …

Größer ist besser

Diese Doppelständer sind leicht zu bewegen. Sie passen hinten in mein kleines Auto. Sobald Sie jedoch anfangen, einen Bienenstock zu bauen, werden die Dinge etwas schwer.

Und ein bisschen umständlich.

Moving hive Stände

Wenn sie stark genug gebaut sind, um drei volle Bienenstöcke aufzunehmen (vielleicht 250+ kg auf dem Höhepunkt der Saison), benötigen sie möglicherweise auch Zwischenbeine für die Unterstützung 3.

Als Alternative können Sie Bienenstockständer vor Ort aus vertikalen Blöcken und horizontalen Balken zusammenbauen. Wieder kam ein Zaunprojekt zu meiner Rettung und ich schaffte es, mehrere 2,5 m Metallpfosten zu bekommen, die immens stark sind und ausgezeichnete Schienen bilden, um die Bienenstöcke zu stehen.

Breeze-Blöcke und Metallschienen

Diese sind sehr effektiv als Bienenstockständer. Preiswert, stark, groß/breit und ‚bombensicher‘. Holzschienen sind auch in Ordnung, müssen aber für mehrere Bienenstöcke erheblich sein.

Ein eingestürzter Bienenstockständer sorgt nicht für glückliche und zufriedene Bienen 🙁

Höhe und Tiefe

Die Höhe eines Bienenstockständers ist eine persönliche Entscheidung. Was mir passt – stehend 6’1 „in meinen Gummistiefeln und Bienenanzug – ist wahrscheinlich zu hoch für einen leicht gebauten Imker einen Fuß kürzer. Ich mag es, wenn die oberen Balken ungefähr so hoch sind wie ein Dach an seiner Kante, dh ~ 17-20 Zoll.

Das liegt daran, dass das Dach oft genau dort endet, wo es sich gegen den Bienenstockständer lehnt.

Drei 140mm Breeze-Blöcke platzieren die oberen Schienen des Ständers knapp 17 „über dem Boden, was für mich nah genug ist.

Die Tiefe, d. h. der Abstand von vorne nach hinten, der Oberseite des Ständers sollte (offensichtlich) der Tiefe des Bienenstocks entsprechen. Mehr und es kann Probleme mit den Sublimatoren verursachen, die während des Gebrauchs invertiert werden müssen.Wichtiger ist jedoch die Trennung der horizontalen Schienen, die den Bienenstock tragen. Dies ist ein idealer Ort, um Rahmen vorübergehend aufzuhängen, während Sie Inspektionen durchführen. Sehr niedrige Stockstände und sehr tiefe Rahmen mischen sich nicht gut.

Der Stahlzaunpfosten und die Breeze Blocks Hive Stände (oben) haben einen zu engen Spalt zum Aufhängen von Rahmen. Es kann getan werden – und es wird getan – aber sie müssen in einem spitzen Winkel platziert werden.

Ein bisschen breiter wäre besser

In unserem Bienenschuppen sind die Stockstände höher als üblich, da wir viel Zeit mit offenen Bienenstöcken verbringen und uns das Bücken erspart. Die Kolonien bekommen auch viel weniger Supers, werden also selten unüberschaubar groß.

Der Raum unmittelbar unter den Bienenstockständern dient zur Aufbewahrung, aber zwischen den Bienenstöcken ist noch genügend Platz, um Rahmen an die horizontalen Schienen zu hängen, die 15 Zoll voneinander entfernt sind.

Bienenschuppenständer

Auf der Ebene

Es gibt Dutzende von Bienenstockständerdesigns, einige einfach – wie die oben genannten – und einige viel komplizierter. Es gibt clevere Ständer mit klappbaren Beinen, die den Transport erleichtern. Ich habe diese nicht verwendet, kann also keinen Kommentar abgeben.

Bienenstöcke haben sehr selten ebenen Boden … die Pflastersteine auf den Fotos oben sind richtig eingeebnet, aber die Ausnahme. Bienenstöcke müssen jedoch im Allgemeinen einigermaßen eben sein. Wenn Sie fundamentlose Rahmen verwenden, müssen diese fast perfekt senkrecht zur Ausrichtung der oberen Leiste ausgerichtet sein, da sonst der Kamm in einem Winkel zur oberen Leiste gezeichnet wird.

Versuchen Sie, einen Miller Feeder mit ein paar Gallonen Sirup in einem abfallenden Bienenstock aufzufüllen …

Sehr wenige Standdesigns bieten eine einfache Möglichkeit, die Bienenstöcke zu nivellieren … aber hier ist einer, der es tut. Calum, ein regelmäßiger Mitwirkender von Kommentaren auf dieser Website, schickte mir dieses Foto vor einiger Zeit. Dieser Bienenstockstand wird unter Verwendung der justierbaren galvanisierten Stahlgerüstfüße als ‚Beine‘ errichtet.

Gerüst „Füße“ für Beine

Dies ist eine saubere Lösung. Es benötigt wahrscheinlich einige zusätzliche Querverstrebungen, ist aber leicht zu demontieren und zu transportieren und leicht zu nivellieren. Das einzige, was mich davon abhält, so etwas auszuprobieren, sind die Kosten für die Grundplatten und Spindelhubgetriebe. Diese sind weit verbreitet und bei eBay sind £ 35-45 für vier. Lyson machen etwas ähnliches, aber, weil es speziell für die Bienenzucht, es kostet $80 4.

Wenn Sie eine günstigere Quelle kennen, fügen Sie bitte unten einen Kommentar hinzu.

Schließlich möchte ich, dass meine Ständer Querstangen haben, dh von vorne nach hinten zwischen den Schienen verlaufen. Sie können einige auf dem Foto der beiden Stockstände auf dem Hivebarrow sehen. Die meisten meiner Doppelstände sind ähnlich aufgebaut. Diese Querstangen bieten einen bequemen sicheren Punkt, um einen Gurt zu legen und den Bienenstock effektiv an den Ständer zu binden. Insbesondere für Poly-Nucs ist dies wichtig, wenn Ihr Bienenhaus exponiert und windig ist.

Teilen Sie dies:

Fußnoten

  1. Wenn auch nicht unbedingt Ebene.
  2. Ich habe nicht das Gefühl, ausreichend manövrierfähig zu sein, und meine Knie sind aufgrund einer Kombination aus Alter, Sportverletzungen und allgemeinem Missbrauch ziemlich zwielichtig.
  3. Ich sollte hinzufügen, dass die Beine auf den Höhen steht auf dem Foto oben sind auch aus scrounged Holz aus einem Fechten Projekt – sie sind wirklich zu umfangreich, aber es war entweder verwenden sie oder <eek> zahlen für etwas anderes.
  4. Der britische Importeur für Lyson listet derzeit keinen Preis für diesen Artikel auf.
Wie Laden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.