Insider Picks schreibt über Produkte und Dienstleistungen, die Ihnen beim Online-Shopping beim Navigieren helfen. Insider Inc. erhält eine Provision von unseren Affiliate-Partnern, wenn Sie über unsere Links kaufen, aber unsere Berichterstattung und Empfehlungen sind immer unabhängig und objektiv.

Trockenbürste Arturs Budkevics /
  • Das Ritual des Peelings mit einem borstenbürste gegen trockene Haut, allgemein Trockenbürsten genannt, gibt es seit Jahrhunderten.
  • Trockenes Bürsten macht die Haut weich und geschmeidig, aber es soll auch die Durchblutung verbessern (wenn vorübergehend) und die Lymphdrainage stimulieren.
  • Wir sprachen mit dem Board-zertifizierten dermatologischen Chirurgen und prominenten Dermatologen Dr. Engelman über den Prozess und seine Vorteile zu erfahren.
  • Nachfolgend finden Sie eine Anleitung, wie Sie Pinsel richtig trocknen.

Trockenbürsten wird als Wellnesstrend immer beliebter, aber es gibt es schon seit Jahrhunderten.

Im Wesentlichen handelt es sich um eine Peeling-Technik, bei der eine Bürste mit Borsten abgestorbene Hautzellen abstreift und den Blutfluss erhöht. Es ist dieser erhöhte Blutfluss, der das Lymphsystem stimulieren soll, was Zelltrümmern hilft, sich durch und aus dem Körper zu bewegen, aber ich sage es direkt: Trockenbürsten eignet sich am besten zum Peeling, und es gibt nicht viele Daten, die andere Behauptungen über verschwindende Cellulite oder „Entgiftung“ stützen.“

Wenn Sie an Trockenbürsten interessiert sind, werden wir das Warum, Was und wie aufschlüsseln, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Wir haben den zertifizierten Dermatologen Dr. Engelman konsultiert, um uns (und Ihnen) zu helfen, den Prozess wissenschaftlicher zu verstehen.

Was ist Trockenbürsten?

Trockenbürsten ist eine manuelle Form des Peelings, bei der trockene Haut mit einer Bürste mit weichen Borsten gebürstet wird. Es liegt irgendwo zwischen einer Massage und einer Peeling-Behandlung. Die Borsten schälen abgestorbene Hautzellen ab und der Druck der Bürste in Kombination mit den Kehrbewegungen kann dazu beitragen, die Lymphdrainage zu stimulieren, die dem Körper hilft, sich von molekularen Ablagerungen zu befreien. Lymphdrainage kann eine Reihe von Beschwerden verbessern, einschließlich Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwellungen und Erkältung . Aber denken Sie daran, es gibt nicht viele Daten, die besagen, dass Trockenbürsten für diese speziellen Probleme einen großen Unterschied machen kann.Das trockene Bürsten bietet jedoch eine Vielzahl von Vorteilen für Ihre Haut, und laut Dr. Engelman gibt es noch andere potenzielle Vorteile für die Praxis.

Hier sind laut Dr. Engelman die möglichen Vorteile:

  1. Trockenes Bürsten verbessert durch Peeling das Hautbild, indem es die oberen Schichten stumpfer und abgestorbener Hautzellen entfernt und die darunter liegenden gesunden Zellen freilegt.
  2. Manuelles Peeling hilft, den Blutfluss in den Bereich zu erhöhen und Entzündungen zu reduzieren. Dies stimuliert das Lymphsystem, wenn das Blut in diesem Bereich ansteigt, und kann helfen, Zellabfälle zu beseitigen. Trockenes Bürsten erhöht den Blutfluss und die Durchblutung, was bei Cellulite helfen kann, obwohl jeder Effekt kurzlebig ist und wahrscheinlich auf die Entfernung von überschüssiger Flüssigkeit zurückzuführen ist.

Was brauche ich, um loszulegen?

Eine trockene Bürste. Einfach genug, oder?

Nun, es wird ein wenig komplizierter, wenn man bedenkt, dass es Tausende von trockenen Pinsel Optionen gibt. Hier ist, wie man es eingrenzt:

.: Kann aus synthetischen Materialien, Wildschweinborsten, Kaktusborsten oder anderen natürlichen Materialien hergestellt werden. Prüfen Sie auf Borstensteifigkeit – steifere Borsten können sich auf der Haut härter anfühlen.

Griff: Einige Optionen haben lange Griffe, andere sind klein und passen direkt in Ihre Handfläche. Wenn Sie an schwer zugängliche Stellen gelangen möchten, wählen Sie den langen Griff. Wenn Sie mehr Kontrolle suchen, entscheiden Sie sich für Handheld.

Hier sind einige Top-rated Dry Brush Optionen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

  • Handheld dry brush: Wholesome Beauty Dry Skin Body Brush ($ 10)
  • Long-handle dry brush: Rengöra Trockenbürste ($ 19)
  • Vegane Trockenbürste: Skin Gym Dry Body Brush ($ 36)

Wie trockne ich die Bürste richtig?

Wie zu Trockenen Pinsel Blei Bild
Im Bild: Esker Schönheit Trockenen Pinsel, Kiehl der Creme de Corps Pflegende Körper Öl.
Alyssa Powell/Business Insider
  1. Holen Sie sich zunächst Ihren trockenen Pinsel. Mein persönlicher Favorit ist von Esker Beauty und hat dicke, weiche Borsten, die angenehm auf der Haut liegen.
  2. Legen Sie den Pinsel mit leichtem Druck direkt auf die trockene Haut. Bürsten Sie in geschwungenen Bewegungen nach oben in Richtung Herz, beginnen Sie an Ihren Knöcheln und Handgelenken und bewegen Sie sich von dort aus nach innen.
  3. Wenn alle Bereiche der Haut abgeblättert sind, spülen Sie sie wie gewohnt ab.
  4. Ein Bonusschritt ist zwar nicht notwendig, aber nach dem Duschen mit einer leichten Creme oder einem leichten Öl zu befeuchten. Dies wird noch mehr Feuchtigkeit für maximale Glätte hinzufügen.

Wann sollte ich die Bürste trocknen?

Dr. Engelman schlägt vor, jeden Tag trocken zu bürsten, um Ergebnisse zu sehen. Sie empfiehlt ihren Patienten trockenes Bürsten, warnt jedoch davor, dass es möglich ist, ein Überpeeling durchzuführen, wenn Sie extremen Druck auf empfindliche Haut ausüben. Hier ist Ihre Erinnerung, immer sanft zu bürsten.

Jetzt brauchen Sie nur noch einen trockenen Pinsel, und Sie sind der glatten Haut einen Schritt näher gekommen und fühlen sich hoffentlich insgesamt besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.