7 Großartige Geschäftsideen für wiederkehrende Einnahmen

Viele Geschäftsideen und -modelle erfordern viel harte Arbeit und zahlen sich auf lange Sicht aus. Konsistente Einkommensströme ermöglichen es Unternehmen, langsam und stetig zu wachsen.

Mit einem wiederkehrenden Umsatzmodell können Unternehmen jedoch Monat für Monat zuverlässige Einnahmen erzielen. Dies ermöglicht es Geschäftsinhabern, ihren Fokus auf einen besseren Kundensupport und eine verbesserte Benutzererfahrung zu legen.

Hier werden wir einige der beliebtesten Geschäftsideen für wiederkehrende Einnahmen durchgehen und einige nützliche Tipps geben, die Ihnen helfen, mit einem Schritt in die richtige Richtung zu beginnen. Schauen wir uns zunächst an, was wiederkehrende Einnahmen sind.

Was sind wiederkehrende Einnahmen?

Was sind wiederkehrende Einnahmen?

Wiederkehrende Einnahmen beziehen sich auf Einnahmen, die ein Unternehmen regelmäßig erzielt – meist monatlich oder jährlich – und die stabil und vorhersehbar sind.Mit einem wiederkehrenden Geschäftsmodell können Unternehmen prognostizieren, wie stark ihr Geschäft jeden Monat wachsen wird und wie viele neue Kunden sich wahrscheinlich für ihre Dienste anmelden werden.

Der Aufbau einer zuverlässigen wiederkehrenden Einnahmequelle erfordert viel Arbeit und Geduld. Indem Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt anbieten, können Sie neue Kunden gewinnen und bestehende in wiederkehrende Kunden umwandeln.

7 Ideen zur Generierung wiederkehrender Einnahmen aus Ihrem Online-Geschäft

7 Ideen zur Generierung wiederkehrender Einnahmen aus Ihrem Online-Geschäft

Schauen wir uns einige der Geschäftsideen und -modelle an, mit denen Sie einen wiederkehrenden Einkommensstrom für sich selbst generieren können.

# 1: Wiederkehrende Mitgliedschaftsseiten

Mitgliedschaftsseiten sind eines der beliebtesten und profitabelsten Online-Geschäftsmodelle. Sie bieten Ihnen eine Quelle für stetiges und wiederkehrendes Einkommen. Darüber hinaus können Sie eine Online-Community erstellen, die sich um Ihr Unternehmen dreht.

Ihre Mitgliedschaftsseite kann Ihnen helfen, die Reichweite Ihrer Kunden zu erhöhen, mehr Leads für Ihr Unternehmen zu generieren und einen wiederkehrenden Einkommensstrom aufzubauen.

Mit dem Modell der Mitgliedschaftsseite können Sie Ihren Kauftrichter optimieren, indem Sie Ihren Kunden automatisch die Dienste in Rechnung stellen, für die sie sich anmelden. Wenn sich also jemand auf Ihrer Website registriert, kann er Ihre Dienste in Anspruch nehmen, solange er die monatliche (oder jährliche) Gebühr bezahlt.

Sie können beispielsweise auf Ihrer Mitgliedschaftsseite ein Forum erstellen, in dem Mitglieder durch das Posten von Nachrichten miteinander ins Gespräch kommen können. Chatrooms können auch zu Ihrer Mitgliedschaftsseite hinzugefügt werden, damit die Leute in Echtzeit miteinander sprechen können. Auf diese Weise können Sie eine aktive und engagierte Community aufbauen, die zu zahlenden Kunden werden kann.

# 2: Physisches Produktabonnement

Laut Zuoras CEO wird es bald ein monatliches Abonnement für alles geben, was Sie kaufen, einschließlich Lebensmittel, Transport und Unterhaltung.

Von Buchabonnementboxen wie OwlCrate über Beauty-Produktdienste wie Ipsy bis hin zu Haarschmuck-Abonnementboxen wie der Hair Bow Box sehen wir überall Beispiele für physische Produktabonnements.Ein produktbasiertes Geschäftsmodell ermöglicht es Ihnen, physische Waren an dieselben Kunden zu verkaufen und monatlich oder jährlich bezahlt zu werden.

Es gibt mehrere Komponenten für die Gründung eines physischen Produktabonnementgeschäfts, nämlich die Herstellung, das Marketing und die Lieferung von Waren an die Endkunden. Also, am Anfang können Ihre Kosten hoch sein und der Umsatz kann nicht viel sein, aber sobald Sie loslegen, werden Ihre Einnahmen die Ausgaben übersteigen, wenn Sie Abonnementgebühren erhalten.

Eine wichtige Sache, an die Sie sich erinnern sollten, ist, dass Sie eine einfache Produktidee entwickeln müssen, die leicht beschafft, produziert, verpackt und an den Kunden versendet werden kann. Und wenn Sie bereits in einem solchen Geschäft sind, das auf ein wiederkehrendes Umsatzmodell umgestellt werden kann, ist es definitiv eine Überlegung wert.

# 3: SaaS – Software als Dienstleistung

SaaS (Software as a Service) ist auch eine großartige Möglichkeit, wiederkehrende Einnahmen zu generieren. Dies beinhaltet das Anbieten von Software gegen eine monatliche oder jährliche Abonnementgebühr.

Mit einem abonnementbasierten SaaS-Modell sind mehrere Vorteile verbunden:

  • Es ist einfacher zu verkaufen, da der Kunde keine hohe Vorabgebühr zahlen muss.
  • SaaS-Anwendungen können einfach über einen Webbrowser und eine Internetverbindung aufgerufen werden.
  • Sie können Ihren Kunden verschiedene Optionen und Flexibilität bieten, um ihr Abonnement zu aktualisieren, wenn ihr Unternehmen wächst.

Sie können Kunden sogar eine einzige Software anbieten oder mehrere Add-Ons bündeln, um Ihren Verkaufstrichter zu maximieren. Hier ist, wie LifterLMS – ein WordPress–basiertes Lernmanagementsystem – das Abonnementmodell verwendet, um seine Premium-Add-Ons zu verkaufen:

  • Individuelle Add-Ons: Zugriff auf ein einzelnes Add-On für 99 USD pro Jahr.
  • Universal Bundle: Zugriff auf alle Add-Ons für 299 US-Dollar pro Jahr.Infinity Bundle: Zugriff auf alle Add-Ons für 999 US-Dollar pro Jahr mit erweiterten Funktionen.

Wenn Sie Software auf diese Weise verkaufen, können Sie einen wiederkehrenden, stetigen Einkommensfluss für sich selbst generieren. Wenn Sie bereits Software besitzen, die andere im Rahmen eines Abonnements kaufen möchten, können Sie sofort zum Abonnementmodell wechseln.

# 4: Verdienen Sie wiederkehrende Einnahmen mit Affiliate-Abonnements

Affiliate-Verkäufe sind auch eine sehr lohnende Möglichkeit, einen wiederkehrenden Einkommensstrom zu generieren. Es geht darum, Ihre zahlenden Kunden auf ein anderes Produkt oder eine andere Dienstleistung zu lenken, mit der Sie persönlich Ihr Geschäft ausbauen. Sie werden es zu schätzen wissen, dass Sie eine großartige Lösung empfehlen, und infolgedessen wird sich Ihre Kundenzufriedenheit verbessern.

Jedes Mal, wenn Sie eine Person zum Kauf des Produkts empfehlen, erhalten Sie monatlich eine Provision aus dem Verkauf, solange sie ihre Abonnementgebühr bezahlt. Dadurch schaffen Sie sich eine konstante Einnahmequelle, ohne Geld auszugeben oder viel Zeit zu investieren.

Das gleiche würde auch für Affiliate-Websites funktionieren. Wenn Sie einen Kunden zu einer Abonnementwebsite weiterleiten, erhalten Sie eine Freigabe. Um dies zu tun, müssen Sie eine Affiliate-Produkt-Website finden, deren Produkt Sie bei Ihren bestehenden Kunden bewerben können, und einen überzeugenden Marketing-Pitch schreiben, der sie darüber informiert, wie sie vom Kauf profitieren.

Wenn Sie beispielsweise Gitarren verkaufen, können Sie Ihren Kunden einen Online-Gitarrenkurs empfehlen, der ihnen hilft, ihre Spielfähigkeiten zu verbessern.

# 5: Servicepläne oder Retainer erstellen

Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen, die regelmäßig erneuert werden muss, ist die Erstellung von Serviceplänen möglicherweise die richtige Option für Sie.Anstatt Ihre Kunden (oder Kunden) jedes Mal zu erreichen, wenn Sie wissen, dass sie Ihr Produkt benötigen, können Sie ihnen Servicepakete anbieten, damit sie monatlich für die Dinge bezahlen, die sie benötigen.Auf diese Weise können Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen an einen bestehenden Kundenstamm verkaufen, ohne zusätzliches Geld für Werbung und Marketing ausgeben zu müssen. Darüber hinaus können Sie ihnen spezielle Rabatte anbieten, wenn sie sich für Ihre monatlichen Retainer anmelden.Angenommen, Sie sind ein Finanzplaner oder ein Unternehmensanwalt, und Ihre Kunden kommen alle zwei Monate zu Ihnen, um finanzielle oder rechtliche Beratung zu erhalten. Anstatt ihnen jedes Mal eine Rechnung zu stellen, wenn Sie Dienstleistungen erbringen, können Sie ihnen monatlich oder jährlich ein Servicepaket oder eine Kaution anbieten, um ihre Ausgaben zu decken.

Darüber hinaus könnten Sie erwägen, zusätzliche Dienstleistungen zu verkaufen. Auf diese Weise können Sie Ihr Einkommen steigern, den Gesamtwert Ihres Unternehmens durch Diversifizierung Ihres Angebots verbessern und die Kundenzufriedenheit steigern. Wenn Sie beispielsweise Grafiker sind, können Sie eine Sammlung von Vektoren und Cliparts erstellen.

# 6: Kombinieren Sie Online-Mitgliedschaft und physische Produktlieferung

Dies ist eine weitere großartige Idee, um einen wiederkehrenden Einkommensstrom für Ihr Unternehmen zu schaffen. Dabei wird das Mitgliedschaftsmodell mit dem physischen Produktabonnement kombiniert.Blueprint zum Beispiel bietet Kreativitätskurse wie Stricken, Nähen und Kochen an. Darüber hinaus verkauft es die Materialien, die Kunden benötigen, um zusammen mit den Klassen, die sie unterrichten, zu folgen. Zum Beispiel enthält das Strickkurs-Kit Zubehör wie Strang, Nadeln, Wandteppichnadel, Wak-Etikett, Muster und Verpackung. Kunden können Strickkurse belegen, um ihre Fähigkeiten zu verbessern und Hilfe zu erhalten, wenn sie einen Haken haben.

Wenn Sie also sowohl Informationen als auch Produkte nutzen, können auch Sie Ihren Einkommensstrom maximieren.

#7: Online-Kurse, die als Evergreen-Programme eingerichtet sind

Online-Kurse funktionieren ähnlich wie Mitgliedschaftsseiten. Sie bieten zahlenden Studenten Kurse zu einem bestimmten Thema an und ermöglichen es Ihnen, Ihr Wissen und Ihre Expertise mit anderen zu teilen.

Online-Kurse erfordern am Anfang viel Aufwand bei der Erstellung und Vermarktung von Inhalten, können aber auf lange Sicht zu einer zuverlässigen wiederkehrenden Einnahmequelle werden.

Sie könnten beispielsweise in Betracht ziehen, Schülern das Gitarrenspielen beizubringen, indem Sie eine Online-Kurs-Mitgliedschaftsseite erstellen. Sie können Ihre eigene Kursmitgliedschaftsseite mit einem WordPress-Plugin wie LearnDash erstellen, wo Sie Ihre aufgezeichneten Vorlesungsvideos und Ressourcen hochladen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Live-Kurse für Ihre Schüler abzuhalten, um das Engagement der Schüler zu verbessern.

Fazit

Mit einem Geschäftsmodell mit wiederkehrenden Einnahmen können Sie Monat für Monat zuverlässig Einnahmen erzielen. Das Beste daran ist, dass es viele verschiedene erfolgreiche Geschäftsmodelle gibt, die Sie verwenden können.

Wir haben einige der beliebtesten Ideen zur Generierung wiederkehrender Einnahmen vorgestellt, und hoffentlich sind Sie jetzt in einer guten Position, um die nächsten Schritte zu unternehmen. Wenn Sie die oben genannten Tipps befolgen, sind Sie auf dem besten Weg, einen stetigen und regelmäßigen Einkommensstrom für sich selbst zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.